EURECERT - Geschäftsbereich des Euregio Kompetenzzentrums für Barrierefreiheit

Die herausgebende Stelle von WfbM Qualität Plus ist EURECERT, ein Geschäftsbereich des Euregio Kompetenzzentrums für Barrierefreiheit e.V. Zweck und Aufgabe des Vereins ist es, die Güte von Objekten, Produkten und Dienstleistungen hinsichtlich ihrer Barrierefreiheit zu sichern.

 

Das Euregio Kompetenzzentrum für Barrierefreiheit sieht seine vorrangige Aufgabe in der Gestaltung und Sicherung einer barrierefreien Umwelt und der Schaffung eines Höchstmaßes an Selbstbestimmung und Teilhabe von Menschen mit Behinderung.

 

Der Verein setzt sich mit seinen Mitgliedern durch Projekte, Aktionen und seine Arbeit für innovative und wegweisende Lösungen ein, die in höchstem Maße Selbstbestimmung und Teilhabe von Menschen mit Behinderung ermöglichen. Ausgehend vom Recht auf Selbstbestimmung und der Eigenverantwortung der Menschen mit Behinderung möchte das Euregio Kompetenzzentrum für Barrierefreiheit neue, am Einzelnen und seinen individuellen Bedürfnissen ausgerichtete, Ideen und Konzepte entwickeln und diese behinderungsgerecht umsetzen. Zu diesen Konzepten gehört WfbM Qualität Plus - ein teilhabeorientiertes Qualitätsmanagementsystem für Werkstätten für behinderte Menschen (WfbM).

 

Weitere Informationen im Internet:



www.eurecert.de
www.eukoba.de

 



 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© RAL Gütegemeinschaft Barrierefreiheit

WfbM Qualität Plus-Norm

Die aktuelle WfbM Qualität Plus-Norm definiert Kriterien und Begriffe.

Facebook, Twitter & Co

Social Media-Fan? Dann besuchen Sie uns auf Facebook, Twitter oder Google Plus. 

Empfehlen Sie diese Seite auf:

Bookmark and Share